Baumaschinenhandel


Aktuelle Adressen kaufen

Flexibilität auf dem Bausektor durch Baumaschinenhandel


Zeiten von Niedrigzinsphasen für Baudarlehen führen zu einer verstärkten Bautätigkeit sowohl bei öffentlichen als auch bei privaten Bauvorhaben. Dies ist oft auch von staatlicher Seite her gewünscht und gewollt, um die Konjunktur zu beleben, um die Entstehung von neuen Arbeitsplätzen zu fördern oder auch, um bestehende Arbeitsplätze zu erhalten. Der Handel mit Baumaschinen nimmt besonders in solchen Zeiten verstärkter Bautätigkeit eine ganz zentrale Stelle ein, denn er erhöht die Flexibilität des gesamten Baugewerbes.

Belebung des Baumaschinenhandels durch aktuelle Adressen aus dem Baugewerbe


Seit jeher haben sich qualifizierte Werbesendungen, welche gezielt an ganz bestimmte Kunden, Interessenten oder potenzielle Kunden von ganz bestimmten Branchen geschickt werden, als wirksame Mittel zur Belebung von Geschäften erwiesen. Die Steigerung von Verkaufszahlen, verbunden mit gewünschten Umsatzerhöhungen, hängen nicht zuletzt mit der Qualität von gut organisierten Werbesendungen zusammen. Daher ist es beispielsweise für Unternehmen im Baumaschinenhandel von erheblichem Vorteil, wenn sie genaue Kenntnis von aktuellen Adressen des Baugewerbes haben. Aber auch eine genaue Kenntnis von Herstelleradressen von Unternehmen, die Baumaschinen produzieren, kann von großem Vorteil sein, um Umsätze und Gewinne von Bauunternehmen zu steigern.

Firmen anschreiben - Neukunden gewinnen!


Nutzen Sie unsere Adresslisten als Basis. Egal, ob Sie aus dem Baugewerbe stammen,  Teile herstellen oder Dienstleister sind: Mit unseren Daten kommen Ihre Werbemittel zielsicher und schnell bei Ihren Interessenten an.

Unser Servicedienst mit stets aktuellen Adressenlisten

Wenn Sie Ihr Geschäft durch qualifizierte Werbekampagnen beleben wollen und deshalb auf Adressensuche sind, sprechen Sie uns jederzeit an.

Wir halten unsere Adressenlisten stets durch zeitnahe und regelmäßige Aktualisierungen auf dem neuesten Stand und können Sie daher immer mit den aktuellsten Informationen auch bezüglich von Start-ups, Neugründungen oder Firmenübernahmen informieren.

Sie haben mit uns einen Partner an Ihrer Seite, der Sie nicht nur immer mit den aktuellsten Adressenlisten versorgen kann, sondern Ihnen auch ganz gezielte Tipps bezüglich einzelner Branchen geben kann.

Auch zahlen Sie nur für die Adressenlisten, welche Sie bei uns kaufen. Es gibt bei uns weder versteckte Kosten für irgendwelche Serviceleistungen noch anderweitig geartete Kosten.

Konformität des Adressenhandels mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Es stellt sich für jeden von uns ganz automatisch die Frage, ob Adressen kaufen und mit deren Hilfe bestimmte Unternehmen, an die man sich wenden möchte, mit Werbung zu versorgen, überhaupt erlaubt ist?


Die Datenschutzgrundverordnung macht diesbezüglich ganz klare Aussagen in folgender Weise:

  • Wenn es sich um Bestandskunden von Unternehmen handelt, so dürfen diese auch weiterhin ohne vorherige Einwilligung angeschrieben oder per Post mit Werbematerial versorgt werden.

  • Wenn es sich nicht um Bestandskunden, sondern um potenzielle Neukunden handelt, so dürfen auch diese unter ausschließlicher Verwendung der offiziellen Firmenadressen angeschrieben werden.

  • Es dürfen sämtliche Daten genutzt werden, die aus öffentlichen Verzeichnissen stammen, welche sowieso für jedermann frei zugänglich sind. Öffentliche Verzeichnisse sind beispielsweise Google, Webverzeichnisse, Handelsregister, Unternehmensseiten oder Bundesanzeiger.

Durch Branchenlisten mit ständig gepflegten Adressen gezielte Werbekampagnen starten


Wer qualifizierte Werbesendungen an potenzielle Kunden schicken möchte, braucht von diesen Unternehmen aktuelle Adressen. Nur dann kann er diese Unternehmen gezielt auswählen und ansprechen. Hierbei ist jedoch besonders wichtig, dass diese Adressen stets auf einem aktuellen Stand gehalten werden, denn nur so können sie auch wirkungsvoll und effektiv eingesetzt werden.

Gezielte Werbekampagnen können sowohl für deren Versender als auch für deren Empfänger Vorteile bringen, denn oft sparen auch Empfänger von Werbesendungen wertvolle Zeit für Suchaktionen nach günstigen Angeboten für Maschinen jeglicher Art ein.

Baumaschinen kaufen oder Baumaschinen mieten, dies sind für Unternehmen der Baubranche oft Fragen von unternehmerischen Risiken, welches diese bereit sind, in ganz bestimmten momentanen Situationen einzugehen. Keine Unternehmensleitung kann mit Sicherheit voraussagen, ob und wie lange ein momentan herrschender Bauboom andauern wird. Daher werden auch Entscheidungen für oder gegen zu tätigende Investitionen in zukünftige Projekte, immer wieder mit Risiken verbunden sein.

So wird sich auch der Baumaschinenhandel, der sich auf Adressensuche begibt und deshalb Adressendienste in Anspruch nimmt, immer bewusst sein, dass der Erfolg durch positive Rückmeldungen von versendetem Werbematerial bei ca. 1 % liegt.

Erfolgreich werben mit einem Post-Mailing

Unser Rechenbeispiel:


Die Kosten für 5000 Werbebriefe, inklusive Adresslisten, Druck und Porto, liegen bei ca. 3.200 €.

Realistisch kann mit etwa einem Prozent positiven Rückmeldungen gerechnet werden, was 50 Neukunden entspricht.

Der finanzielle Aufwand pro neuem Kunden liegt also bei nur 64 €.

Firmen anschreiben - Neukunden gewinnen!


Nutzen Sie unsere Adresslisten als Basis. Egal, ob Sie aus dem Baugewerbe stammen,  Teile herstellen oder Dienstleister sind: Mit unseren Daten kommen Ihre Werbemittel zielsicher und schnell bei Ihren Interessenten an.

Ähnliche Kategorien

Bauunternehmen

47.296 Postadressen, davon 15.700 mit E-Mailadresse

Baustoffhändler

18.987 Postadressen, davon 6.801 mit E-Mailadresse

Baggerunternehmen

4.491 Postadressen, davon 1.124 mit E-Mailadresse

Kontaktieren Sie uns!

Ob persönlich am Telefon, schriftlich via E-Mail oder über das Kontaktformular - unser Serviceteam steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.